...die Zeit rast...

...auf die Klausur am Mittwoch zu :-/ "Einführung in Rechtliche Grundlagen der BRD" hieß die Vorlesung, einmal geschoben hab ich sie schon und eigentlich habe ich überhaupt keinen Nerv mehr. Und wiedermal viel zu spät angefangen so dass jetzt alles irgendwie stressig ist.

Sowieso sind diese Semester"ferien" (schon der Begriff ist lachhaft) die stressigsten die ich je hatte - jedenfalls fühlen sie sich so an...

Letzte Woche hab ich brav in der ABP gearbeitet, Freitag dann extra zum Lernen freigenommen und doch fast nur geputzt (war auch nötig - nur nicht vor der Klausur?!) und dies Wochenende war Sascha da, so dass ich mir Lernzeit immer von der gemeinsamen Zeit abknapsen musste. Ist mir nur mit mäßigem Erfolg gelungen - aber immerhin war das Wochenende schön... Wir haben geshoppt, waren im Kino und haben Sina und Arthur auf nen Kaffee getroffen. Wenn ich es jetzt morgen schaffe die Hälfte der Vorlesung zu lernen und die Urteile zu lesen müsste ich Dienstag nur noch wiederholen.

...schade nur, dass ich für die andere Hälfte der Vorlesung mindestens 20 Zeitstunden gebraucht habe... kann jemand zaubern? Ich bräuchte 1) ein Denkarium und 2) dann ein "Wissen-schnell-speicher-Mechanismus"... Bitte melden!

 

*PS: Besser gelaunte Einträge dann wieder ab Mittwoch - vielleicht. *grummel*

Kommentar schreiben

Kommentare: 0